Links  //   Impressum  //   Kontakt  //  eMail

       2     2 Leijonas Hamstery von

 

Zucht

Lieb, anmutig, ausgeglichen und lebensfroh. Das sind die Eigenschaften, die ich jedem meiner Hamsterkinder auf ihren Lebensweg mitgeben möchte, so beschäftige ich mich täglich mit meinen kleinen Schätzen. Meine Schützlinge sind menschenbezogen und an sämtliche Geräusche aus der Umgebung sowie an die Menschenhand von klein auf gewöhnt!

In meiner Zucht sind ausschließlich gesunde Hamsterchen vertreten; die Gesundheit meiner Tiere sowie deren Nachkommen ist für mich das A und O! Ein erbkrankheitsfreier Hamster ist somit ein Muss, sonst gibt es bei mir keine "Zuchtzulassung" ;o) oder das Hamsterchen scheidet aus der Zucht aus.

Ein stabiler, kräftiger Hamster mit einem hübschen Köpfchen und schöner, kräftiger Farbe ist aussehensmäßig neben einem gesunden Hamster ebenfalls ein großes Ziel meiner Zucht. Ich betone "kräftig und stabil"
Wie erwähnt ist eine intensive Farbgebung eines meiner Zuchtergebnisse, aber auch dichtes, gleichmäßiges und gesundes Fell sowohl bei den Shorthair- (Goldhamster), als auch bei den Longhairhamstern (Teddyhamster).

Wir züchten Zwerge momentan in wenigen Farben, da wir Wildfangnachzuchten einbeziehen werden. Das Ziel ist zunächst eine gesunde Linie aufzubauen.
UNSERE ERSTEN WIFANACHZUCHTEN (ALTAI) AUS ENGLAND SIND DA!

WICHTIGE INFO 2015 ! Zuchtpause bei den Zwergen!

Mittelhamster Longhair und Shorthair bevorzugt in den Farben Golden, Cinamon,  Darkgrey , Lilac,  Darkgrey Umbrous, dann Zobel, Darkgrey Zobel und weniger zukünftig Chocolate, das ganze auch mit und ohne Banded (Weißband) möglich sowie TTS und DS , Umbrous und Satin, und daraus resultierende Kombinationen, im Winter 2012 konnte ich mir meinen grössten Traum erfüllen und es kamen die ersten Darkgreys zu mir, seitdem führe ich zielstrebig ebenfalls die Linie mit der Farbe Darkgrey.
Bei uns finden nur so genannte hamsterfreundliche Verpaarungen statt, d.h. wir verpaaren Hamster nur in den Farben, bei denen keine genetischen Fehler auftreten können. Würde man beispielsweise mottled mit mottled bei den Campbells verpaaren, besteht die Gefahr, dass missgebildete Babys geboren werden.
Die männlichen Zuchthamster werden zukünftig nicht mehr leihweise abgegeben zum decken,  Ausnahme meine Partnerzuchten.


Seit Januar 2015 habe ich mich mit meine allerliebsten Freundin Kirsten "Happy Hamsterzucht" aus Köln als Partnerzucht zusammen geschlossen. Wir arbeiten recht eng miteinander, tauschen uns regelmäßig aus, unterstützen uns in der Organisation von weiteren Zuchttieren aus dem Ausland und helfen uns gegenseitig bei der Vermittlung unseres Nachwuchses. Gemeinsam kommen wir mit unseren Zuchtzielen besser voran und Sie als Kunde haben damit mehr Auswahl und kompetente Ansprechpartner für Ihr zukünftiges Haustier.

                     

Bereits seit ca ende 2015 haben wir sehr engen Kontakt mit Marta "Podriks Hamstery" aus Polen und tauschen uns aus.
Somit stoßt Marta ebenfalls zu uns als Partnerzucht :)
Viki und ich freuen uns darüber sehr!
es lässt sich besser arbeiten an seinen Zuchtzielen, wenn man sich gegenseitig unterstützt und dabei hilft, wir haben die gleichen Zuchtziele.
Und mit großer Herzensliebe können wir so unsere Zucht weiterführen.
Wir Vier sind ein tolles Gespann!

             

Für Fragen bezüglich meiner Hamster stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung, schreiben sie mir einfach eine E-Mail an: leijonacampbells@aol.com oder Nachricht an 0171-4747003!

Wurfplanung

DIABETES beim CAMPBELL

Hamstertestament

Weibchen

Männchen

Campbells

weitere Bilder

klick hoch